Direkt zum Inhalt

Klicke HIER und entdecke unseren NEUEN Limited Edition Frühlingsduft: Lilienblüte & Freesie! "

Entdecke mit uns unsere Deodorant-Fabrik

Bei der Entscheidung, wo unser Deodorant hergestellt werden sollte, mussten wir sicherstellen, dass die Fabrik über erstklassige Öko-Zertifikate verfügt. Nach langem Suchen haben wir uns für zwei Fabriken entschieden - eine im Süden Englands und eine zweite in den Niederlanden.

Unser Ops-Manager Jos hat vor kurzem die niederländische Fabrik besucht und auf dem Weg dorthin mit Mark - dem Mann hinter unseren Deos - geplaudert, der uns in alle Geheimnisse der Herstellung von Wild einweihen wird.

Weitere Einblicke in unsere Fabrik

Wenn ihr in der Fabrik ankommt, fällt euch als Erstes auf, dass das gesamte Dach mit Sonnenkollektoren bedeckt ist. Von Anfang an war es Marks Anliegen, die Fabrik nachhaltig zu gestalten. Die Herstellung von Kosmetika ist energieintensiv, aber die Fabrik verfügt über genügend Solarzellen, um alle Maschinen zu betreiben. Und das ist noch nicht alles: Die Produktionsmethoden der Fabrik sind wasserfrei. Das bedeutet, dass Wild mit Methoden hergestellt wird, die kein Wasser in den Prozess einbringen. Wir haben uns für diese Art der Herstellung entschieden, weil wir nicht nur die Verschwendung von Wasser vermeiden wollen, sondern auch, weil wir unsere Rezeptur nicht mit Konservierungsstoffen versetzen müssen, was dazu beiträgt, dass unsere Produkte natürlich bleiben. Die wasserfreie Produktion hat eine große Bedeutung für die Nachhaltigkeit unserer Fabrik. Nach der Landwirtschaft ist die Industrie der größte Süßwasserverbraucher der Welt. Allein in den Vereinigten Staaten liegt der industrielle Wasserverbrauch bei rund 6 Milliarden Litern pro Tag. Der Wasserverbrauch der Industrie ist eine große Quelle der Wasserverschmutzung, so dass es ein großer Vorteil für unsere Nachhaltigkeit ist, dass Wild mit wasserfreien Methoden hergestellt wird.

Wie wird das Deodorant hergestellt?

Hier wiegen die Deo-Hersteller alle Mengen der einzelnen Zutaten genau ab. Ein wenig Kokosnussöl, ein Tropfen Sheabutter und ein Teelöffel Natriumbikarbonat. Dieses Rezept ist eine Wissenschaft und wurde im Laufe der Zeit perfektioniert. Das Deodorant wird durch Erhitzen und Abkühlen hergestellt, um die Verwendung von Wasser zu vermeiden, und beginnt mit dem Mischen aller Zutaten in einem großen, erhitzten Topf. Allein dieser Vorgang dauert fast einen Tag. Sobald alle Zutaten gut vermischt sind und eine glatte Masse bilden, wird der Topf zur Abfüllmaschine gebracht, um die fertige Formel in die Verpackung zu gießen. Hier werden alle leeren Nachfüllpackungen auf ein Fließband gestellt und einzeln abgefüllt. Nachdem die Nachfüllpackung oder die Mini-Packung abgefüllt ist, durchläuft sie einen Kühltunnel, und wenn sie abgekühlt ist, wird sie gesammelt, auf ihre Qualität geprüft und für den Versand an Wild bereit gemacht. Alles in allem dauert die Herstellung des Deodorants 32 Stunden, vom Mischen der Zutaten bis hin zum schönen Endprodukt.

Du möchtest das Deodorant selbst ausprobieren? Hier kannst du es kaufen

Welche Maßnahmen werden ergriffen, um die Nachhaltigkeit der Fabrik zu gewährleisten?

Wie bereits erwähnt, ist das Dach der Fabrik mit Sonnenkollektoren ausgestattet, die alle Maschinen mit Energie versorgen. Alle Produkte werden aus natürlichen Zutaten hergestellt und sind frei von Wasser. Wir verwenden außerdem recyclebare, recycelte oder kompostierbare Verpackungen, aber auch Restprodukte wie Öle oder andere Fette werden zur Wiederverwendung gesammelt. Darüber hinaus sorgt die Fabrik für ihre soziale Nachhaltigkeit. Um es mit den Worten von Mark selbst zu sagen: "Es gibt keinen Planet B, und wir müssen uns um unsere Ressourcen und um uns gegenseitig kümmern". Wir verpflichten uns nicht nur zu nachhaltigen Herstellungs- und Produktionspraktiken, sondern auch zu sozialer Nachhaltigkeit für diejenigen, die an der Entstehung von Wild Deos mitwirken. Sie arbeiten mit einer lokalen Organisation, Ijmond Werkt, zusammen, die Menschen, die sich vom Arbeitsmarkt entfernt haben, bei der Wiedereingliederung in die Gesellschaft hilft und so Beschäftigungsmöglichkeiten für Menschen bietet, die zuvor vielleicht keinen Zugang zu Arbeit hatten.

"Es gibt keinen Planet B, und wir müssen uns um unsere Ressourcen und um einander kümmern".
Die Geschichte der Fabrik
Genau wie Wild ist auch unsere niederländische Fabrik ein junges Unternehmen, das erst vor 3 Jahren gegründet wurde. Das einzige Ziel, das sie damals hatten, war eine nachhaltige Fabrik zu sein, die eine Produktionsanlage für natürliche Deodorants automatisiert. Sie begannen im Hinterzimmer einer Dachdeckerfirma, einem kleinen, vorgefertigten Gebäude, in dem sie ihren ersten natürlichen Deobalsam herstellten. Ihre Fabrik wurde aufgrund der Nachfrage von Marken, die ihre eigenen natürlichen und nachhaltigen Kosmetiklinien herstellen wollten, sofort ein Erfolg. Im Jahr 2020 zogen sie in die Fabrik, die unsere Mitarbeiterin Jos besichtigen konnte und in der unsere Wild Deos zu den Meisterwerken werden, die sie sind.

Abonnieren und 20% sparen - los geht's


Gibt es weitere Nachhaltigkeitkeitspläne in der Fabrik?

Wir prüfen ständig, was verbessert werden kann. Da wir zur Herstellung des Deos ein Heiz- und Kühlsystem verwenden, wäre es interessant, die Möglichkeit zu prüfen, die Abwärme des Kühlprozesses zum Heizen zu verwenden und umgekehrt. Das ist etwas, was wir gerne optimieren würden, denn trotz der Nutzung von Solarenergie ist es wichtig, Energie zu sparen.

Seit fast einem Jahr werden unsere Deodorants in unserer niederländischen Fabrik mit viel Liebe hergestellt!

Mein Warenkorb

Dein Warenkorb ist derzeit leer.

German
German