Direkt zum Inhalt

Wie der Umstieg auf ein natürliches Deo gelingt

Hier findest du eine Anleitung, wie dir der Umstieg auf ein neues natürliches Deodorant gelingt!

Wir bei Wild sind wir der Ansicht, dass der Wechsel zu einem natürlichen Deo nicht heißen sollte, dass du bei deiner täglichen Routine Kompromisse eingehen musst. Du willst ein tolles Deo, das einfach anzuwenden, hautfreundlich und wirksam ist. Laut der Meinung Hunderter unserer Kunden bietet Wild genau das!


Wir alle wissen, dass wir auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Zukunft sicher auf einige Hindernisse stoßen werden. Im Laufe der Jahre hat sich unser Körper an die Chemikalien und Parabene gewöhnt, die in herkömmlichen Deodorants enthalten sind. Daher findet eine sehr kleine Anzahl unserer Kunden den Wechsel zu einem natürlichen Deo etwas schwierig.

Aber keine Sorge – das ist völlig normal! Die Umstellung auf ein natürliches Deo kann eine Weile dauern und erfordert etwas Geduld, damit sich dein Körper entgiften und an die Verwendung von aluminiumfreien Produkten gewöhnen kann. Während aluminiumhaltige Deos deine Poren verstopfen und dich künstlich am Schwitzen hindern, ermöglichen unsere Produkte deinem Körper die normale Erfüllung seiner Funktionen – ohne Einschränkung der Wirksamkeit oder Anwendungsfreundlichkeit!



Wenn du zu den wenigen Menschen gehörst, denen die Umstellung schwergefallen ist, bist du bei uns an der richtigen Stelle! Glücklicherweise hat unser Team von Wild einen Schritt-für-Schritt-Plan für dich zusammengestellt, um dir den Umstieg auf ein natürliches Deo deutlich zu erleichtern!


1. Verzichte für einen Tag auf Deo!


Richtig gehört! Auch wenn dies etwas beängstigend klingt, braucht dein Körper eine Weile, um sich zu entgiften. Falls du jahrelang aluminiumhaltige Deos benutzt hast, setzt ein deofreier Tag die Befreiung deiner Poren in Gang.


2. Tag 1: Fange an, dein Deo von Wild zu benutzen

Die Mehrheit unserer Kunden macht die Erfahrung, dass das Produkt vom ersten Tag an bei ihnen wirkt! Andere wiederum stellen fest, dass ihr Körper den Mangel an Antitranspiranten auf Aluminiumbasis überkompensiert und somit zu viel Schweiß produziert. Noch einmal: Keine Sorge! Dies ist völlig normal und gehört zur Umstellung auf ein natürliches Deo einfach dazu.

3. Tag 4: Stell dich auf die Veränderungen ein


Am vierten Tag wird sich dein Körper langsam an die Verwendung von Wild gewöhnt haben. Es kann eventuell noch ein paar Tage dauern, bis das Produkt seine volle Wirksamkeit entfaltet. Du bist jedoch auf dem besten Weg dahin. Du wirst möglicherweise folgende Änderung feststellen: Während du das Deo vorher noch mehrmals am Tag auftragen musstest, genügt jetzt die Anwendung einmal pro Tag.


4. Tag 7: Du fühlst dich pudelwohl in deiner Haut!


Nach etwa einer „schweißtreibenden“ Woche zur Wiederherstellung der normalen Schweißproduktion sollte dein Körper nun sein natürliches Gleichgewicht erlangt haben. Deine Umstellung ist abgeschlossen! Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um mit unserem Duftsortiment zu experimentieren und deinen perfekten Begleiter zu finden!

Mit Wild kannst du beruhigt in den Tag starten!

Solltest du immer noch Probleme mit der Umstellung auf ein natürliches Deo haben, kannst du dich gerne an unser Team wenden. Sende uns einfach eine E-Mail an hello@wearewild.com oder schreibe uns eine Nachricht auf Instagram an @wildrefill

Mein Warenkorb

Dein Warenkorb ist derzeit leer.

German
German