Direkt zum Inhalt

Ab jetzt erhältlich: Unser neuer Limited Edition Sommerduft Raspberry Ripple!"

Der Wild Forest: Unsere Partnerschaft mit ON A MISSION


Ganz gleich, ob du schon seit langer Zeit bei uns bist, ob du uns erst seit ein paar Monaten kennst oder ob du gerade erst neu hier bist (in diesem Fall ein herzliches Willkommen!): Vielleicht hast du vielleicht schon von unserer Partnerschaft mit der wunderbaren Organisation ON A MISSION gehört. Dabei handelt es sich um eine gemeinnützige Organisation, die es Unternehmen (und Einzelpersonen) ermöglicht, in sorgfältig ausgewählte nachhaltige Aufforstungsprojekte zu investieren, um ihre Kohlenstoffemissionen auszugleichen. Wir bei Wild sind stolz auf die Partnerschaft mit dieser Organisation und noch stolzer darauf, dass wir dadurch auch CO2-negativ sind! Das bedeutet, dass wir der Atmosphäre mehr CO2 entziehen, als wir ihr zuführen, und zwar von der Produktion bis zur Auslieferung!

Nachhaltige Wiederaufforstung ist die effektivste Lösung, um CO2 zu binden, gegen denKlimawandel anzugehen und das Gleichgewicht der weltweiten Fauna und Flora wiederherzustellen. 

Wie hilft uns ON A MISSION bei dieser Aufgabe? 

Zunächst helfen sie uns bei der Berechnung unserer Kohlenstoffemissionen und dann, nachdem sie uns die Bereiche aufgezeigt haben, in denen die Emissionen reduziert werden könnten, helfen sie uns, unsere verbleibenden Emissionen durch verifizierte oder zertifizierte nachhaltige Aufforstungsprojekte auszugleichen.In dem Bestreben, den Black Friday etwas grüner zu gestalten und so viele Menschen wie möglich bei Wild willkommen zu heißen, haben wir unsere Beiträge zu den ON A MISSION Projekten erhöht. Für jeden Verkauf in unserem Black Friday Sale hatten wir uns dazu verpflichtet, zusätzlich zu unseren normalen Kompensationsmaßnahmen einen Baum zu pflanzen!

Heute können wir mit Stolz verkünden, dass wir 71.981 Bäume gepflanzt haben! Wenn man bedenkt, dass unser Ziel darin bestand, 50.000 Bäume zu pflanzen, sind wir überglücklich, dass wir dieses Ziel nicht nur erreicht, sondern sogar übertroffen haben.

Du möchtest noch mehr über die Projekte erfahren, die du mit deinem Kauf unterstützt hast? Aber sicher doch!

ON A MISSION hat uns Einblicke, Geschichten, Fotos und Statistiken zu einigen der Projekte geschickt, auf die sich deine Bestellungen bei Wild ausgewirkt haben. Um die Projekte auszuwählen, an denen und mit denen wir arbeiten, haben die Leiter von ON A MISSION, Fred und Auréline, alle potenziellen Aufforstungsprojekte, an denen sie sich beteiligen konnten, recherchiert und kartiert. Nach einem Auswahlverfahren, bei dem die vielversprechendsten und effektivsten Projekte ausgewählt wurden, nahmen sie Kontakt mit den lokalen Organisationen auf, die hinter den Projekten stehen. Dabei ging es nicht nur darum, die Menschen hinter den Projekten kennenzulernen, sondern auch darum, sicherzustellen, dass ihre Werte übereinstimmen - nämlich langfristige Partnerschaften aufzubauen, die auf Vertrauen, Zusammenarbeit, Transparenz und dem starken Willen, einen positiven Einfluss auf unser Klima zu haben, basieren.

Hier sind 3 der derzeit aktiven Projekte, zu denen Wild dank deiner Unterstützung beiträgt:

Sindhupalchowk 1, Mude, Nepal

Die Arbeit von ON A MISSION hier an der nordöstlichen tibetischen Grenze in Nepal ist für den Zeitraum von November 2019 bis November 2024 geplant. Das Aufforstungsprojekt ist bereits in vollem Gange. Bis September 2021 wurden 123.750 Bäume gepflanzt, das Ziel ist das Pflanzen von insgesamt 412.500 Bäumen.Bei diesem Projekt hat sich ON A MISSION mit Eden Reforestation Projects zusammengetan, um der Gemeinschaft in einem der am wenigsten entwickelten Bezirke Nepals zu helfen. Die Wälder hier sind eine Lebensader, wichtig für Nahrung, Brennholz, Viehfutter und Heilpflanzen. Das bedeutet, dass die Auswirkungen des Klimawandels, der Abholzung und der Erosion und Verschlechterung des Mutterbodens eine erhebliche Bedrohung für die Lebensgrundlagen und die Gemeinschaft als Ganzes darstellen.Ein soziales Ziel des Projekts ist es, Frauen Chancen zu bieten. Das Projekt wird zu 100 % von Frauen geleitet, und die Teams für die Anpflanzung und das Management der Baumschulen sind mehrheitlich weiblich.

Gagnoa, Elfenbeinküste

Dieses Projekt von ON A MISSION und AGRO-MAP begann im Januar 2021 und ist damit fast am Ende seines ersten Jahres angelangt. Bislang wurden 4.962 Bäume gepflanzt, und es ist nicht geplant, in nächster Zeit damit aufzuhören. Das Projektgelände umfasst 6 Hektar mit einer Kapazität von 1.100 bis 1.200 Bäumen/ha. Die produzierten Baumarten werden für die Wiederaufforstung degradierter Flächen verwendet, um Waldplantagen anzulegen - einige der gepflanzten Bäume sind Framiré, Fraké, Niangon, Mahagoni, Tiama und Cedrela. Das Projekt ist weit mehr als nur Rinde und Blätter - die begünstigten Gemeinden rund um den Projektstandort werden zu Themen wie Klimawandel, Agroforstwirtschaft, Forstwirtschaftsgesetz und Baumbesitz ausgebildet. Bislang wurden knapp 2.000 Menschen geschult.

Arara Alta, Kolumbien

Dies ist ein weiteres 5-Jahres-Projekt. Und zwar, von November 2019 bis November 2024, das ON A MISSION mit ForestEver und GreenHope Columbia zusammenbringt. Ihr Ziel? Die Wiederaufforstung eines Teils des kolumbianischen Amazonasgebiets, in dem die indigene Arara-Gemeinschaft lebt - eine Gemeinschaft, die durch den Bau der Trans-Amazonas-Autobahn stark beeinträchtigt wurde. Es gibt 29 Standorte, die alle gemeinsam mit lokalen Landwirten betrieben und verwaltet werden. Bis Juni 2021 wurden 5 893 Bäume an zwei dieser Standorte sowie auf dem Gelände einer örtlichen Volkshochschule gepflanzt, um Schatten für die Studenten auf dem Campus zu spenden. Viele Bäume warten darauf, die Baumschule zu verlassen (4.000 Setzlinge, um genau zu sein), um an einigen der verbleibenden Standorte gepflanzt zu werden. In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule werden die Bäume in Gruppen von 35 Personen gepflanzt, ergänzt durch einen Workshop über Agroforstwirtschaft, an dem inzwischen über 200 Personen teilgenommen haben.





Mein Warenkorb

Dein Warenkorb ist derzeit leer.

German
German